Begleitetes Wohnen - unser ambulantes Angebot

laufend freie Plätze

psychiatrische Pflegeleistungen

  • Planung des Übertritts von psychiatrischen Kliniken nach Hause
  • Beratung und Unterstützung in aktuellen Fragen rund um das Krankheitsgeschehen
  • Bewältigungsstrategien einüben: Umgang mit Krankheitssymptomen im Alltag
  • Förderung der Eigenverantwortung im Umgang mit Erkrankung und Therapie
  • Information über Selbsthilfe für Angehörige, Förderung der sozialen Teilhabe
  • Aktivierung familiärer Hilfspotentiale, Einbezug der Angehörigen, wenn gewünscht
  • Erarbeitung und Einübung einer angepassten Tagesstruktur, stützende Gespräche, Training angstbesetzter Alltagsaktivitäten
  • Zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Begleitung der Klientinnen durch Fallführende Fachpersonen
  • Interdisziplinäre Koordination: z.B. Begleitung zu Standortgesprächen


Finanzierung

Die pflegerischen Leistungen richten sich nach den kantonalen Tarifen und werden nach der ärztlichen Verordnung und Bedarfsabklärung laut Krankenversicherungsgesetz von den Krankenkassen übernommen.


Sozialbegleitung

Die Sozialbegleitung ist eine Beratungs- und Unterstützungsleistung für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Sie ermöglicht es selbständig im privaten Wohnraum zu leben und einen stationären Aufenthalt zu vermeiden. Der Stundenaufwand beträgt max. vier Stunden pro Woche. 

Sie erhalten Unterstützung und Beratung zum Beispiel bei diesen Dingen:

  • Mit Geld umgehen und administrative Angelegenheiten erledigen
  • Rechnungen bezahlen







Finanzierung

Die Leistungen der Sozialbegleitung können nicht über die Krankenkasse finanziert werden. Jedoch übernehmen je nach Situation der betreuten Person die Invalidenversicherung (IV) und/ oder die Ergänzungsleistungen einen Teil der Kosten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Klärung der Finanzierung.

Unser Angebot ist in den meisten Fällen eine Kombination aus psychiatrischen Pflegeleistungen und der Sozialbegleitung. Damit können wir Ihnen eine umfassende und individuelle Betreuung bieten und gewährleisten. 

Ihr persönlicher Betreuungsbedarf wird zusammen mit Ihnen vor der ersten Begleitung abgeklärt.

Interessiert?

Melden Sie sich direkt bei unserer Aufnahme- und Koordinationsstelle.


Michael Höhn, Fachperson Aufnahme und Koordination
Telefon: 079 291 88 40  oder mit folgendem Kontaktformular

Anfrage für Begleitetes Wohnen

Unser motiviertes und qualifiziertes BeWo-Team